WhatsApp sendet keine Nachrichten? Das hilft!

Das Senden und Empfangen von WhatsApp-Nachrichten funktioniert nicht. Wie Sie der Fehlerquelle auf die Spur kommen und den WhatsApp-Fehler beheben, verraten wir in diesem Tipp.

Falls Sie in WhatsApp keine Nachrichten versenden oder empfangen können, liegt das in sehr vielen Fällen an einer fehlenden oder mangelhaften Internetverbindung. Stellen Sie daher als erstes sicher, dass die Internetverbindung reibungslos funktioniert.

Sollte die Internetverbindung nicht die Ursache des Fehlers sein, ist es möglich, dass Sie die Nummer Ihres Kontaktes im falschen Format eingegeben haben. Das korrekte internationale Format fängt mit einem „+“ an, geht ohne Leerzeichen dazwischen mit der Netzvorwahl ohne die 0 am Anfang weiter und endet dann ohne Leerzeichen mit der vollständigen Telefonnummer. Das könnte etwa so aussehen: +4915252001844. Ändern Sie also, wenn notwendig, das Format der eingespeicherten Nummer.

Sollte auch das nicht zum gewünschten Erfolg führen, könnte es sein, dass Ihr Kontakt Sie in WhatsApp blockiert hat. Ob ein Kontakt Sie in WhatsApp geblockt hat, erkennen Sie an folgenden Dingen: Alle von Ihnen versendeten Nachrichten an den Kontakt werden lediglich mit einem Häkchen versehen, bei WhatsApp-Anrufen kann keine Verbindung zum Kontakt hergestellt werden, das Profilbild des Kontaktes wird nicht aktualisiert und Sie können nicht sehen, wann diese zuletzt in WhatsApp online war.

Eindeutig sind diese Indizien allerdings nicht, weil auch einfach eine fehlende Online-Verbindung oder Privatsphäre-Einstellungen des Kontakts Ursache dafür sein können. Falls sich der Kontakt aber sowieso schon länger nicht mehr bei Ihnen gemeldet hat, spricht sehr viel dafür, dass Sie geblockt wurden.