Alexa Skills aktuell halten und Alexa Skills löschen

Mit Alexa-Skills kann man seinem Amazon Echo jede Menge neue Funktionen hinzufügen. Sie sollten Skills aber stets aktuell halten und nicht mehr benötigte Skills löschen.

Alle einmal eingerichtete Alexa-Skills verwalten Sie übersichtlich in der Alexa-App auf dem Smartphone und im Alexa-Webmenü. In der Alexa-App gehen Sie auf die drei Balken und wählen „Skills und Spiele“. Tippen Sie dann oben auf „Ihre Skills“.

Am Computer rufen Sie im Browser die Seite alexa.amazon.de auf und loggen sich mit Ihrem Amazon-Konto ein. Klicken Sie links im Menü auf „Skills“ und oben rechts auf „Ihre Skills“.

Nun erscheint die Übersicht mit Ihren Alexa-Skills. Oben sehen Sie mehrere Schaltflächen. Die linke Schaltfläche verrät Ihnen, wie viele Alexa-Skills Sie aktiviert haben. Darunter sehen Sie die aktiven Apps. Tippen Sie auf einen Namen, so kommen Sie zur Skill-Beschreibung. Hier können Sie Skills, die Sie nicht mehr verwenden möchten, durch die Auswahl von „Skill deaktivieren“ ausschalten. Damit sie nicht die Übersicht über die genutzten Alexa-Skills verlieren, sollten die Sie nicht mehr genutzten Skills auf jeden Fall deaktivieren bzw. löschen.

Auf der Beschreibungsseite von Skills, die besondere Berechtigungen erfordern, etwa für den Zugriff auf Webdienste, finden Sie den Button „Einstellungen“. Damit können Sie dem Skill erteilte Genehmigungen ändern oder zurückziehen.

Alexa aktualisiert Skills automatisch, sobald der Entwickler ein Update bereitstellt. Ein Tipper auf die Schaltfläche „Aktualisiert“ am Handy oder ein Klick auf „Gerade aktualisiert“ im Webmenü informiert Sie über den Update-Verlauf.

Powertipp: Neben vielen nützlichen und spaßigen Skills finden sich im Skill Store von Amazon auch eine Menge Skills mit Qualitätsmängeln. Manche Skills funktionieren nicht wie beschrieben, andere Skills stürzen ab, bei manchen Skills ist auch die Bedienung sehr umständlich. Löschen Sie solche Skills aus Sicherheitsgründen möglichst umgehend wieder.