Night Shift auf dem iPad einrichten

Der Night-Shift-Modus ist ein Blaulichtfilter für das iPad-Display. Ist Night Shift auf Ihrem iPad aktiviert, werden die Farben des Displays bei Dunkelheit wärmer eingestellt. 

Night Shift stellt die normalen iPad-Farben auf ein wärmeres Farbspektrum um.

Die Displays von Tablets und Smartphones können nach Ansicht von Fachleuten durch die hohen blauen Anteile im Licht des Displays die Ausschüttung des Schlafhormons Melatonin beeinträchtigen. Dies führt zu Schlafstörungen, da der Botenstoff Melatonin ist für einen geregelten Schlafrhythmus nötig ist. Sobald Sie Night Shift an Ihrem iPad aktivieren, reduzieren Sie die blauen Lichtanteile des Displays. Die Bildschirmanzeige erhält dadurch einen orange-warmen Farbstich und wirkt etwas dunkler. Dies soll sich positiv auf Ihren Schlaf auswirken und die Schlafqualität verbessern.

Night Shift schalten Sie in der Einstellungen-App Ihres iPads ein. Gehen Sie hier auf „Anzeige & Helligkeit“ und wählen Sie dann „Night Shift“ aus. Tippen Sie auf „Geplant“, und legen Sie den Zeitplan für die Aktivierung fest. Es empfiehlt sich, hier den Zeitraum zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang auszuwählen.

Über den darunter liegenden Schalter stellen Sie die Farbanpassung manuell bis zum nächsten Morgen ein. Das geht auch im Kontrollzentrum durch kräftiges Drücken auf den Helligkeitsregler.

Powertipp: Night Shift lässt sich über Siri auch auf Zuruf aktivieren: Sagen Sie „Hey Siri aktiviere/deaktiviere Night Shift“.