Spotify – Heruntergeladene Songs vom Handy löschen

Spotify-Songs können viel Speicherplatz auf dem Handy belegen. Deshalb sollten Sie regelmäßig ausmisten und Songs löschen, die Sie nicht mehr hören. So geht’s.

Speicherplatz auf einem Handy ist nach wir vor rar. Selbst bei einem Smartphone, das über viel Speicherplatz verfügt, ist der Speicher irgendwann belegt. Um wieder freien Speicherplatz auf Ihrem Handy zu haben, bleibt Ihnen dann nur noch gründlichen Aufräumen und Löschen von nicht mehr benötigten Daten. Im ersten Schritt sollten Sie den Zwischenspeicher Ihres Smartphones  löschen. Gehen Sie dafür in der Spotify-App über „Bibliothek“, das Zahnradsymbol und die Option „Cache löschen“.

Noch mehr freien Speicherplatz auf dem Handy bringt das Löschen heruntergeladener Songs. Wählen Sie hierfür in der Spotify-App „Bibliothek –› Songs“ aus. Tippen Sie dann rechts neben einem Titel mit grünem Download-Pfeil auf die drei Punkte und danach auf  „Entfernen“. Auf diese Weise entfernen Sie alle entbehrlichen Lieder von Ihrem Smartphone.