Bilder in WhatsApp bearbeiten und zuschneiden

WhatsApp besitzt nützliche Funktionen zum Bearbeiten von Fotos. Vor dem Verschicken können Sie zum Beispiel den Bildausschnitt ändern, Farben optimieren und Bilder drehen.

Haben Sie ein Bild im Querformat aufgenommen, füllt es bei einem hochkant gehaltenen Handy nicht die gesamte Display-Fläche. Wenn Sie wollen, dass Ihr Bild in jedem Format das Display auffüllt, drehen Sie das Foto und wählen Sie einen neuen Bildausschnitt.

Nehmen Sie entweder ein neues Bild auf oder wählen Sie das gewünschte aus der Galerie aus. Tippen Sie nun oben in der Leiste auf das Symbol mit dem überlappenden Rahmen.

Nun erscheint in der unteren Leiste das Symbol zum Drehen der Aufnahme. Tippen Sie dieses ein- oder mehrmals an, um das Foto in 90-Grad-Schritten gegen den Uhrzeigersinn zu drehen. Ist die gewünschte Ausrichtung erreicht, bestätigen Sie die Aktion mit „Fertig“.

Mit dem Raster, das WhatsApp nun über das Bild legt, passen Sie den Bildausschnitt nach Ihren Vorstellungen an.

Verschieben Sie die Bearbeitungsmarker in den Ecken oder in der Mitte der Umrandung, bis Ihnen der neue Bildausschnitt zusagt. Danach bestätigen Sie die Aktion mit „Fertig“, und schon können Sie das zugeschnittene Bild im WhatsApp-Chat posten.