Smartphone-Speicher erweitern per SD-Karte

Kein Platz mehr auf dem Handy? Der Speicher eines Smartphone lässt sich zum Glück erweitern. Dafür braucht Ihr Handy lediglich einen Steckplatz für eine Micro-SD-Karte.

Vorausgesetzt, Sie haben ein Smartphone mit entsprechendem Steckplatz, ist die Micro-SD-­Karte ein geeignetes Mittel, um den internen Speicher Ihres Android-Mobilgeräts kosten­günstig zu erweitern. Mit der Karte an Bord lassen sich Apps, Fotos und Videos leicht auf ­den Zusatzspeicher verschieben.

Möchten Sie eine App vom internen Speicher auf die SD-Karte befördern, öffnen Sie die Einstellungen-App. Tippen Sie dort auf „Apps & Benachrichtigungen“ und dann auf den Namen der App, die Sie verschieben möchten. Wählen Sie „Speicher“ und gehen Sie bei „Genutzter Speicher“ auf den Button „Ändern“. Wählen Sie Ihre SD-Karte aus und bestätigen Sie die Änderung.

Wenn Sie auf Ihrem Handy Bilder oder Videos vom internen Speicher auf die SD-Karte verschieben wollen, öffnen Sie einen beliebigen Dateimanager. Wechseln Sie in den Ordner „DCIM“ und „Camera“. Markieren Sie die gewünschten Bilder und Videoclips, etwa durch längeres Antippen. Wählen Sie im Menü des Dateimanagers erst den Befehl zum Verschieben und dann die SD-Karte als Zielort.