Videos bei Youtube online stellen – Anleitung

YouTube ist die ideale Plattform, um eigene Videos zu veröffentlichen. Nach der kostenlosen Anmeldung kann man eigene Videos vom PC, Handy oder Tablet aus hochladen.

YouTube und Vimeo sind die größten und bekanntesten Videoportale für jedermann. Bei beiden Diensten dürfen Sie nach einmaliger kostenloser Anmeldung eigene Videos hochladen und für alle oder nur für bestimmte Nutzer zugänglich machen. Die Wiedergabe der Clips ist dann am Smartphone, PC und Tablet sowie auf Smart-TVs und über Spielkonsolen möglich.

Bei YouTube ist das Hochladen eines neues Videos besonders schnell erledigt. Handyvideos können Sie so mit wenigen Handgriffen Ihren Freunden und Bekannten präsentieren. Zum Hochladen öffnen Sie die YouTube-App und melden sich, falls noch nicht geschehen, an. Tippen Sie auf den Kamera-Button und bestätigen Sie die Zugriffsrechte. Nun können Sie ein Video aufnehmen oder einen bis zu 15 Minuten langen Clip auswählen.

Mit den Begrenzungspunkten im Feld unter der Vorschau kürzen Sie den Film bei Bedarf. Über den Zauberstab aktivieren Sie Videoeffekte.

Geben Sie einen Titel mit Kurzbeschreibung für Ihr Video ein und legen Sie den Aufnahmeort fest. Wichtig ist die Option „Datenschutz“: Mit „Öffentlich“ kann jeder das Video betrachten, über „Nicht gelistet“ machen Sie Ihren Freunden das Video per Link zugänglich, und mit „Privat“ können nur Sie selbst das Video ansehen.

Über den blauen Pfeil oben rechts laden Sie das Video zu Youtube und kommen zur Übersicht Ihres Youtube-Kanals. Nun dauert es etwas, bis der Upload verarbeitet wurde. Sobald „Bereit zur Wiedergabe“ hinter dem neuen Video erscheint, geben Sie es über die drei Punkte rechts daneben und „Teilen“ an Ihre Freunde weiter.

Powertipp: Zum Löschen eines hochgeladenen Videos in der Youtube-App tippen Sie rechts oben auf das Benutzersymbol, auf „Mein Kanal“ und die drei Punkte – und zum Abschluss auf „Löschen“.