Spotify Premium abonnieren – Lohnt sich das?

Die Basisversion von Spotify ist kostenlos, nervt dafür aber mit Werbung. Wer zur Premiumversion wechselt, erspart sich das – und profitiert von nützlichen Zusatzfunktionen.

Spotify gibt es in zwei Versionen: Spotify Free ist gratis und finanziert sich durch Werbung zwischen den Liedern. Spotify Premium ist dagegen frei von Werbung, dafür müssen Sie als Nutzer aber eine Gebühr zahlen: Spotify Premium kostet im Monatsabo 9,99 Euro. Für Familien gibt es Spotify Premium für 14,99 Euro, diese Version erlaubt bis zu 6 Spotify-Konten. Außerdem gibt es Spotify Premium für Studenten. Diese Version kostet 4,99 Euro pro Monat. Spotify Premium ist aber nicht nur werbefrei, sondern bietet weitere nützliche Funktionen und Vorteile:

  • Komplettzugriff auf alle Songs, auch über die mobilen Apps, mit unbegrenztem „Skippen“, also Überspringen unliebsamer Titel.
  • Musik aufs Smartphone herunterladen und ohne Internetverbindung hören.
  • Beste Soundqualität von 320 KBit pro Sekunde, statt 160 KBit pro Sekunde. Der Klang­unterschied macht sich zumindest auf höherwertigen Wiedergabegeräten bemerkbar.
  • Spotify Connect zur Musikwiedergabe über Hi-Fi-Anlagen und TV-Geräte.

Premium abonnieren – so geht’s: Tippen Sie in der Spotify-App am Smartphone auf „Premium“ und „Ich will Premium“. In Spotify am PC klicken Sie auf „Upgrade“ und dann auf „Premium holen“.