WhatsApp – Profilbild und Kontaktinfos beliebig anpassen

Wenn Sie bei WhatsApp von Freunden und Bekannten gefunden werden wollen, brauchen Sie ein gutes Profilfoto und eine aussagekräftige Infozeile. So passen Sie diese Daten an.

Beim Chatten mit WhatsApp ist und bleibt das Profilfoto ist Ihr persönliches Aushängeschild. Schließlich erscheint das Bild als Miniatur in der Chat-Übersicht auf dem Handy Ihrer Gesprächspartner und wird während einer Unterhaltung die ganze Zeit im Messenger angezeigt. Um für Abwechslung zu sorgen, sollten Sie das Foto deshalb hin und wieder austauschen.

Tippen Sie dafür in der Chat-Übersicht von WhatsApp oben rechts auf die drei Punkte und danach auf „Einstellungen“. Ganz oben sehen Sie in der Vorschau, wie Ihr Profil bei anderen WhatsApp-Nutzer aussieht.

Tippen Sie auf Ihr bisheriges Foto und auf das Kamerasymbol. Wählen Sie aus, ob Sie ein neues Bild aufnehmen oder ein Motiv aus dem Album auf Ihrem Gerät auswählen möchten. Gehen Sie auf „Bild entfernen“, falls Sie das aktuelle Profil­foto löschen und kein neues festlegen wollen.

Den WhatsApp-Namen unter Ihrem Profilbild ändern Sie über den Stift. Er wird Kontakten angezeigt, die Sie noch nicht im Adressbuch gespeichert haben.

Den Text darunter sehen Kontakte auf Ihrer Profilseite. Durch Berühren können Sie eine andere Statusinfo auswählen oder eine persönliche Botschaft eingeben.

Die Telefonnummer lässt sich nicht einfach wie Ihr Name überschreiben. Ein Fingerzeig darauf startet lediglich den Assistenten für einen SIM-Kartenwechsel. Zum Migrieren verwenden Sie die Funktion „Nummern ändern“.