Android: Ordnung in die Kontakte bringen

Sie wollen den Überblick über Ihre Handy-Kontakte behalten? Wir erklären Schritt für Schritt, wie Sie Smartphone-Adressbuch ganz leicht aufräumen.

Die Kontakte im Android-Adressbuch sind mit dem Online-Adressbuch Ihres Google-Kontos verknüpft. So können Sie die Einträge nicht nur über die Android-Bildschirmtastatur, sondern auch bequem an der großen Tastatur Ihres PCs bearbeiten.

Rufen Sie im Browser https://contacts.google.com auf. Melden Sie sich mit Ihren Google-Zugangsdaten an. Nun können Sie die gewünschten Änderungen vornehmen und die vorhandenen Adressdaten beliebig anpassen oder vorhandene Kontakte schnell löschen. Alle Änderungen werden automatisch ins Android-Adressbuch übernommen und stehen dann auf Ihrem Smartphone und Ihrem Google-Konto zur Verfügung.

Powertipp: Damit alle Änderungen, die Sie am Rechner vorgenommen haben, in der Kontakte-App  auf dem Smartphone übernommen wird, wischen Sie mit dem Finger auf der Kontaktliste nach unten.