Google Maps im Auto: Tipp zur Sprachausgabe

Die Sprachausgabe von Google Maps funktioniert im Auto auch über einen FM-Transmitter. Damit übertragen Sie Google Maps-Sprachausgabe vom Smartphone auf Ihr Autoradio.

Ein FM-Transmitter dient dazu, die Audiosignale vom Smartphone an ein Radio zu übertragen. Im Auto ist das immer dann praktisch, wenn Ihr Radio über keinen Line-In-Eingang, USB-Anschluss oder Bluetooth-Empfang verfügt.

Das Übertragen von Audiosignalen vom Smartphone auf ein Autoradio per FM-Transmitter ist relativ einfach. Radio und Transmitter müssen lediglich auf die gleiche UKW-Frequenz eingestellt werden. In Ballungsgebieten mit vielen Sendern, kann die Suche nach einer freien Frequenz ein Geduldsspiel sein.

Ist diese freie Frequenz gefunden, müssen Sie das Smartphone mit einem Kabel am Line-In-Eingang oder per Bluetooth mit dem FM-Transmitter verbunden. Alle Navigationskommandos von Google Maps sind anschließend über die am Autoradio angeschlossenen Lautsprecher zu hören.