iPad mit Fernseher verbinden – So klappt das Streamen

Vom iPad können Sie Medieninhalte wie Videos direkt auf Ihren Fernseher streamen. Als Besitzer eines Smart-TVs brauchen Sie dafür nur eine (kostenlose) App.

Jedes Smart-TV-Gerät besitzt bereits einen Netzwerkanschluss oder ein eingebautes WLAN. Darüber streamen Sie Filme und andere Medieninhalte vom iPad per App direkt auf Ihren Fernseher.

Über die Netzwerkschnittstelle bei Smart-TVs läuft der Zugriff auf im Internet verfügbare Videos, Programm­infos, Web-Radiostationen, Facebook, Apps und die Mediatheken der TV-Sender. Hinweis: Nicht bei allen TV-Sendern ist der Zugriff auf die Mediatheken kostenlos. Sie sehen aber sofort, ob der Zugriff auf die gewünschte Mediathek kostenlos oder kostenpflichtig ist.

Dank Anbindung ans heimische Netzwerk sind Smartphones und Tablets wie das iPad auch in der Lage, mit dem Fernseher zu kommunizieren, ihn fernzusteuern und die ausgewählten Inhalte darauf zu streamen.

Dafür müssen Sie zunächst eine App auf Ihr iPad laden. Die nötige App für Ihr iPad finden Sie im App Store. Da es keine allgemeingültige Norm gibt, bringt jeder Hersteller für seine TV-Geräte eine eigene App heraus. Unterstützt werden in der Regel nur die neueren TV-Modelle. Gut: Alle TV-Hersteller bieten die kleinen App-Helferlein kostenlos an.

Suchen Sie im App Store nach der Gerätemarke oder dem Namen des Herstellers, und achten Sie in der App-Beschreibung auf die Modellangaben.

Üblicherweise lassen sich alle Filme, die Sie auf dem iPad gespeichert haben, über die Gratis-Apps zum Fernseher streamen. Manche Apps machen das iPad aber auch zum Zweitfernseher und streamen das Live-Programm vom TV-Gerät auf das iPad. So können Sie auch dann (in einem anderen Raum) in Ruhe fernsehen, wenn Besuch das Wohnzimmer belagert.