Spotify-Konto kündigen und löschen – so geht’s

Sie möchten Spotify nicht mehr verwenden und Ihr Konto löschen, ohne die kostenfreie Version weiter zu nutzen? So entfernen Sie restlos alle Kontodaten von den Spotify-Servern.

Sie wollen Spotify nicht weiter nutzen, nicht einmal in der kostenlosen Spotify-Free-Version? Wenn Sie Ihr komplettes Konto inklusive aller Daten wie Playlists, Anmeldeinfors etc. löschen wollen, gehen Sie wie folgt vor:

1.) Starten Sie Ihren Webbrowser am PC oder Handy und rufen Sie die Seite support.spotify.com/de/contact-spotify-support/ auf.

2.) Klicken Sie auf der Seite „Hallo, wie können wir dir helfen?“ auf „Konto“.

3.) Unter „Kannst Du uns bitte weitere Infos geben?“ entscheiden Sie sich für die Option „Ich möchte mein Konto schließen“.

4.) Klicken Sie im nächsten Fenster auf die Option „Konto schließen“. Wahlweise haben Sie hier auch die Möglichkeit, Spotify in der kostenlosen Version weiterhin zu nutzen. In diesem Fall klicken Sie auf „Free-Konto behalten“.

5.) Wollen Sie das Konto endgültig schließen, klicken Sie wie gerade beschrieben auf „Konto schließen“ und im nächsten Fenster erneut auf „Konto schließen“.

6.) Klicken Sie nun auf zwei Mal auf „Weiter“. Spotify sendet Ihnen daraufhin einen Link zu. Sobald Sie diesen anklicken, bestätigen Sie die Schließung Ihres Spotify-Kontos.

Sobald Sie Ihr Konto gelöscht haben, haben Sie keinen Zugriff mehr auf Ihre gespeicherten Songs, Podcasts und Playlists. Sollten Sie sich erneut bei Spotify anmelden wollen, müssen Sie sich einen neuen Benutzernamen aussuchen. Ein einmal verwendeter Benutzername lässt sich bei Spotify kein weiteres Mal verwenden.

Powertipp: Klappt die Kündigung Ihres Spotify-Kontos nicht, schicken Sie eine Mail mit einer kurzen Beschreibung des Problems an folgende Adresse: [email protected]