WhatsApp-Fotos in der Galerie verbergen

Alle Bilder, die Sie per WhatsApp erhalten, werden automatisch in der Foto-Galerie Ihres Android-Handys gespeichert. Mit diesem Trick können Sie das verhindern.

WhatsApp bietet zahlreiche Möglichkeiten, die Ihnen dabei helfen, Ihre Privatsphäre zu schützen. Dazu gehört auch das Verstecken von Bildern, die Sie per WhatsApp bekommen haben.

Damit die Galerie- und Fotos-App Ihre WhatsApp-Bilder nicht jedem präsentiert, dem Sie Fotos auf Ihrem Handy zeigen, brauchen Sie einen Datei-Manager. Gute Dienste verrichtet zum Beispiel der (kostenlose) Dateimanager Total Commander, den Sie zum Beispiel im Play Store bekommen.

In der Total-Commander-App wechseln Sie zum Ordner „WhatsApp/Media/WhatsApp Images/Sent“. Kopieren Sie die Datei „.nomedia“, indem Sie länger darauf zeigen. Wählen Sie dann „In Zwischenablage kopieren“ aus.

Wechseln Sie in den Ordner „WhatsApp/Media/ WhatsApp Images“ und fügen Sie die kopierte Datei ein – durch längeres Berühren und „Hier einfügen (Kopieren)“. Ab sofort versteckt Android die WhatsApp-Fotos in Android-Apps. Sollen die WhatsApp-Bilder wieder sichtbar werden, löschen Sie einfach die „.nomedia“-Datei.