Bei Google Maps zwischen Kilometern und Meilen wechseln

Die Längeneinheit, die Google Maps verwendet, lässt sich sowohl auf Mobilgeräten als auch am Computer im Handumdrehen ändern. Eine kurze Anleitung finden Sie hier.

Hierzulande kommt das metrische System zum Einsatz, sodass Google Maps Entfernungen stets in Kilometern angibt. Allerdings können Sie die App problemlos zur Anzeige von Meilen bewegen. Dazu tippen Sie in den Google-Maps-Einstellungen auf „Entfernungseinheiten“ (Android) bzw. „Einheiten“ und entscheiden sich im folgenden Dialog für den Eintrag „Meilen“.

Powertipp: Um die Längeneinheit von Google Maps am PC umzuschalten, klicken Sie einfach mit der linken Maustaste auf die unten rechts angezeigte Entfernungsangabe.