Excel-Tabellen mit Grafiken aufpeppen

Mit der Funktion SmartArt fügen Sie Excel-Tabellen ganz leicht Grafiken hinzu. So lassen sich Rechenschritte anschaulich darstellen oder visuelle Hintergrundinfos liefern.

Öffnen Sie in Excel zunächst die Tabelle, in die Sie eine Grafik einfügen wollen. Klicken Sie in der Menüzeile auf „Einfügen“ und dann auf das Symbol „SmartArt“. Nun erscheint ein in drei Bereiche unterteiltes Fenster, das die verfügbaren Grafikvorlagen zeigt. Um durch alle vorhandenen Vorlagen zu blättern, klicken Sie links auf „Alle“. Markieren Sie dann die Vorlage, die zum Thema Ihrer Tabelle passt. Rechts sehen Sie eine kurze Info zur gewählten Vorlage.

Wählen Sie die gewünschte Grafik aus, und klicken Sie auf „OK“. Excel fügt die Grafik nun in Ihr Arbeitsblatt ein. In diesem Beispiel entscheiden wir uns in der Kategorie „Zyklus“ für die Vorlage „Zahnrad“. Das Schaubild leistet bei der Darstellung verzahnter Ideen gute Dienste.

Die eingefügte Grafik enthält Platzhaltertexte. Geben Sie an die entsprechenden Stellen Ihren eigenen Text ein.

Die Beschriftung und das Layout der Grafik können Sie über die Symbolleiste im oberen Fensterbereich formatieren. Die einzelnen Elemente der Grafik verschieben Sie mit der Maus an die gewünschte Position. Die Größe des gesamten Schaubilds passen Sie über die Kreise auf dem Umrandungsrahmen an.