Fotos auf dem Smartphone löschen oder wiederherstellen

Bis zu 500 Fotos und Videos können Sie auf Ihrem Handy in einem Rutsch entfernen. Alternativ können Sie gelöschte Fotos auch ganz leicht wiederherstellen.

Fotos verbrauchen auf dem Smartphone viel Speicherplatz. Deshalb sollte man in regelmäßigen Abständen nicht mehr benötigte Fotos vom Smartphone entfernen. Um Fotos von Ihrem Smartphone zu löschen, tippen Sie in Google Fotos der Reihe nach länger auf alle Fotos oder Videos, die Sie löschen möchten. Damit markieren Sie die gewünschten Aufnahmen. Tippen Sie in der Fotos-App danach oben rechts auf den Papierkorb. Die nächste Ansicht informiert Sie, wo überall das Bild oder die Aufnahmen entfernt werden. Bestätigen Sie durch Antippen der entsprechenden Schaltfläche, dass Sie die Dateien löschen möchten. Damit verschwinden die Aufnahmen aus der Übersicht.

Wenn Sie die Bilder endgültig von Ihrem Android-Gerät entfernen wollen, tippen Sie nach Auswahl der Aufnahmen oben rechts auf die drei Punkte und auf „Vom Gerät löschen“.

Möchten Sie eine gelöschte Aufnahme wiederherstellen? Dann sehen Sie nach, ob sie sich noch im Papierkorb befindet: Tippen Sie oben links auf die drei Balken, dann auf „Papierkorb“ und stellen Sie die Fotos von dort wieder her.