Apps aus dem App Store zurückgeben – so funktioniert die Rückerstattung

iPhone Apps, die nicht wie erwartet funktionieren oder die Sie versehentlich gekauft haben, können Sie zurückgeben. Damit das stressfrei klappt, gehen Sie am besten so vor.

Unter bestimmten Voraussetzungen räumt Apple eine Rückabwicklungsmöglichkeit für App-Käufe ein und schreibt den Kaufbetrag gut, beispielsweise, wenn es sich um einen Fehlkauf – Stichwort vorschneller Klick – handelt oder Sie sich über den Preis getäuscht haben. Eine weitere Möglichkeit für die Stornierung ist eine mangelhafte App, die wiederholt abstürzt oder aus anderen Gründen nicht vernünftig einsetzbar ist.

Wenn Sie eine im App Store gekaufte App zurückgeben wollen, melden Sie sich am iPhone oder PC unter https://reportaproblem.apple.com mit Ihrer Apple-ID an. Tippen Sie in der Liste Ihrer App-Käufe bei der gewünschten App auf „Problem melden“.

Wählen Sie einen der Gründe aus und ergänzen Sie eine kurze Beschreibung. Tippen Sie dann auf „Senden“. Im Regelfall wird Ihnen der Kaufbetrag einige Tage später gutgeschrieben, die App sollten Sie vom iPhone löschen.