Fotos teilen mit dem iPhone – so einfach geht’s

Mit dem iPhone stellen Sie Ihre Lieblingsbilder ganz einfach als Online-Galerie ins Internet. Wie das geht, zeigen wir in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Sie wollen Ihre Urlaubsfotos noch vor der Rückreise als Bildergalerie an Ihre Freunde und Bekannten zu Hause senden? Mit einer Online-Fotogalerie, die sich auch Freunde ohne Apple-Gerät ansehen können, geht das blitzschnell. Nach dem Erstellen müssen Sie Freunden und Bekannten lediglich einen Link zur Online-Galerie senden.

Für das Ausstellen Ihrer Bilder muss Ihr iPhone mit der iCloud verbunden sein. Tippen Sie dazu in der Einstellungen-App auf
Ihren Namen und auf „iCloud“. Unter „Fotos“ aktivieren Sie „iCloud-Fotofreigabe“ – ab iOS 12 heißt der Menüpunkt „Geteilte Alben“.

Galerie erstellen

Den Rest erledigen Sie in der Fotos-App. Öffnen Sie in der Foto-App ein Album und gehen Sie auf „Auswählen“. Tippen Sie die gewünschten Bilder zur Weitergabe an oder gehen Sie auf „Alle“.

Gehen Sie erst auf das Teilen-Symbol (Rechteck mit Pfeil) und dann auf „iCloud-Fotofreigabe“ – oder ab iOS 12 auf „Geteilte Alben“. Geben Sie einen Namen für die neue Bildgalerie ein. Haben Sie zuvor schon mal ein Album geteilt, können Sie die Bilder auch zu einer bestehenden Galerie hinzufügen. Tippen Sie dazu auf „Geteiltes Album“.

Bilder veröffentlichen

Tippen Sie auf „Weiter“, geben Sie Ihre eigene Mailadresse ein und wählen Sie „Erstellen“ und „Posten“. Nun müssen Sie die Galerie noch veröffentlichen. Gehen Sie dazu auf „Geteilt“ oder auf „Für dich“. Wählen Sie nun den Namen der Galerie aus und danach die „Personen“, die Zugriff auf die Bildergalerie erhalten sollen. Aktivieren Sie „Öffentliche Website“. Mit „Link teilen“ senden Sie den Link zur Galerie an Ihre Freunde.

Um die Bildgalerie wieder aus dem Netz löschen, deaktivieren Sie den Schalter bei „Öffentliche Website“.