Gruppen-Chat – 5 wichtige Tipps für WhatsApp

Der Gruppen-Chat ist eine beliebte und häufig genutzte Funktion von WhatsApp. Wenn Sie langfristig mehr Freude an Ihren Chat- Gruppen haben möchten, helfen folgende Tipps.

Als Mitglied einer aktiven Chat-Gruppe sollten Sie sich an folgende Verhaltensregeln halten, um den Spaß am Chat sowohl für sich selbst als auch für alle anderen Teilnehmer stets hochzuhalten.

1. Neue Mitglieder vorstellen: Informieren Sie alle Teilnehmer Ihrer WhatsApp-Gruppe, wenn Sie als Admin ein neues Mitglied eingeladen haben.

2. Die Privatsphäre steht an erster Stelle: Wenn Ihnen Chat-Partner private Bilder oder Videos im Einzel-Chat schicken, posten Sie diese keinesfalls in eine öffentliche Chat-Gruppe!

3. Emoji-Wahn eindämmen: Vermeiden Sie, jede einzelne Nachricht mit mehreren Emojis zu verzieren. Das hemmt den Gesprächsfluss und macht das Lesen Ihrer Beiträge unnötig schwer.

4. Medien-Overkill: Schonen Sie die Nerven der anderen Teilnehmer und die Speicherkarten von deren Handys, indem Sie auf das exzessive Posten von hochauflösenden Bildern, großen Videos und animierten GIFs verzichten.

5. Immer beim Thema bleiben: Lassen Sie Informationen, die das Thema der Gruppe nur am Rande oder gar nicht betreffen, besser raus aus dem Gruppen-Chat. Ins Detail gehende Diskussionen zwischen einzelnen Gruppen-Mitgliedern lassen sich auch mit WhatsApp besser in Privat-Chats führen.