Spotify-Playlist mit Freunden teilen

Eine Playlist lässt sich in Spotify sehr einfach mit Freunden teilen. Über die Funktion „Gemeinsame Playlist“ können Sie Playlists auch zusammen mit Freunden erstellen.

Wenn Sie eine Wiedergabeliste an Freunde weitergeben wollen, müssen Sie diese in Spotify am PC mit der rechten Maustaste anklicken und dann „Teilen“ wählen. Danach verschicken Sie die Playlist als Link über soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter.

Alternativ kopieren Sie die Adresse (URL) der Playlist in die Zwischenablage. Auf dem Smartphone tippen Sie auf „Bibliothek –› Playlist –› <Name der Playlist>“, rechts oben auf die drei Punkte und auf „Teilen“.

Möchten Sie gemeinsam mit Freunden eine Playlist mit Songs befüllen, verwandeln Sie diese am PC per Rechtsklick in eine „Gemeinsame Playlist“. Praktisch: Wenn Freunde mit kostenlosen Spotify-Free-Konten einem Nutzer mit Premium-Konto zuarbeiten, können Sie für ihre nächste Party eine Playlist ohne Werbeunterbrechungen basteln. Diese wird dann nämlich über das Premium-Konto wiedergegeben.

Powertipp: Eine Playlist kann auch ohne den Umweg über soziale Netzwerke wie Facebook mit Freunden geteilt werden. Dafür müssen Sie Ihre Freunde und Bekannte lediglich über ihren Nutzernamen aufspüren. Geben Sie dafür ins Suchfeld spotify:user:name ein. Den Platzhalter name ersetzen Sie durch den Spotify-Benutzernamen des Freundes. Diesen Namen kann Ihr Freund über den Menüpunkt „Konto“ herausfinden.

Spotify startet nun den Webbrowser, und die lange Zeichenkette, die nicht dem Anzeigenamen entspricht, erscheint unter „Benutzername“. Sobald Sie sich gegenseitig als „Follower“ gesetzt haben, sehen Sie die Playlists des Freundes und können gemeinsame Listen bearbeiten.