Apple-Geräte mit der iCloud verwalten

Die iCloud merkt sich alle Geräte, die jemals mit einer Apple-ID verknüpft waren. Eine eigentlich praktische Funktion, die aber für Chaos sorgen kann. So räumen Sie auf.

Entfernen Sie hier alle Geräte, die nicht mehr zum Einsatz kommen.

Wer schon lange mit Apple-Geräten arbeitet und und zusätzlich die PC-Version der iCloud einsetzt, muss regelmäßig ausmisten, Sonst gewinnt in der iCloud Unordnung die Oberhand. Überprüfen Sie deshalb, welche Geräte aktuell mit Ihrer Apple-ID verknüpft sind. Mit großer Wahrscheinlichkeit entdecken Sie beim Check das eine oder andere Gerät, das Sie gar nicht mehr verwenden bzw. besitzen.

Gehen Sie auf „Systemeinstellungen –› iCloud –› Accountdetails“. Klicken Sie auf „Geräte“, um die Liste aller Geräte, die mit Ihrer Apple-ID verknüpft sind, zu öffnen. Klicken Sie einen Eintrag in der linken Spalte an, werden Zusatzinformationen eingeblendet. Handelt es sich um ein Apple-Gerät, erfahren Sie unter anderem die Modellbezeichnung und welche iOS- respektive Mac-OS-Version installiert ist.

Wollen Sie ein Gerät aus der Liste löschen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Aus dem Account entfernen“ und bestätigen mit „Entfernen“. Eine ähnliche Funktion, allerdings nur für Apple-Geräte, steht übrigens auch auf icloud.com zur Verfügung.