Mit Alexa Musik hören – Wichtige Sprachbefehle

Die Wiedergabe von Musik auf einem Amazon Echo ist ganz einfach. Wir stellen alle Alexa-Sprachbefehle vor, die Sie dafür benötigen. 

Die Einrichtung eines neues Amazon Echos ist sehr schnell erledigt. Sobald Sie damit fertig sind, können Sie auch Musik auf dem Echo abspielen. Im Prinzip brauchen Sie wirklich nur einen Handvoll an Sprachbefehlen, um aus Ihrem Echo eine kleine Jukebox zu machen.

Sobald Sie „Alexa, spiele Musik von Alicia Keys“ sagen, beginnt Ihr Echo mit dem Abspielen eines zufällig ausgewählten Songs der R&B- und Pop-Sängerin. Dabei müssen Sie aber beachten: Falls ein Song, Album, Künstler, Genre oder eine Playlist nicht in Ihrer persönlichen Musikbibliothek mit gekauften Inhalten vorhanden ist, sucht Alexa danach bei Amazon Music oder – wenn diese verfügbar sind – in den Hörproben im Shop für digitale Musik.

Falls Sie nicht genau wissen, auf welche Art von Musik Sie gerade Lust haben11, ist der Sprachbefehl „Alexa, Zufallswiedergabe“ eine gute Möglichkeit. In diesem Fall spielt Alexa wie ein Radio Musik ab. Je länger Sie einen Amazon Echo und Alexa im Einsatz haben, desto mehr wird bei der Musikwiedergabe Ihr persönlicher Musikgeschmack berücksichtigt. In diesem Fall spielt Ihr Echo Ihre bevorzugten Songs beziehungsweise Ihre bevorzugten Musikgenres ab.

Grundlegende Befehle zur Steuerung sind „Weiter“ für das nächste Lied sowie „Stop“, „Pause“ und „Fortsetzen“. Weitere sehr nützliche Befehle für Musik sind „Alexa, spiele Songs, die gerade in Deutschland angesagt sind“, „Alexa, spiele Songs aus den 80er Jahren“ oder „Alexa, spiele Hardrock“.

Ein Amazon Echo lässt sich übrigens nicht nur mit Amazon Music verwenden. Als Alternative oder Ergänzung zum Amazon-eigenen Musikangebot lassen sich in der Alexa-App auch andere Streaming-Dienste wie Spotify, Deezer und Apple Music hinterlegen und nutzen.