Handy-Daten am PC bearbeiten – Tipps & Tricks

Mit MyPhoneExplorer  übertragen Sie Dateien von einem Android-Smartphone auf Ihren PC. Danach können SMS am PC schreiben, die Anrufliste einsehen und vieles mehr. 

Sie benötigen ein Programm, mit dem Sie von Ihrem Windows-Rechner bequem auf die Daten Ihres Android-Handys zugreifen? Dann sollten Sie einen Blick auf den MyPhoneExplorer werfen. Mit dem kostenlosen Tool (mehr Infos unter www.fjsoft.at, Spende erbeten) sind Sie in der Lage, Anruflisten, Kalendereinträge, Nachrichten und Dateien vom Handy auf den PC zu laden. Hier können Sie die Dateien dann beliebig an einem großen Monitor bearbeiten.

Alle Änderungen, Sie Sie an den Daten vornehmen, zum Beispiel an Kontaktinformationen, übernimmt MyPhoneExplorer bei der nächsten Synchronisation auf dem Smartphone. So haben Sie auf allen Geräten immer dieselbe Datenbasis.

Um MyPhoneExplorer optimal nutzen zu können, müssen Sie das Tool sowohl auf dem Windows-Computer als auch auf  dem Android-Gerät installieren. Starten Sie danach sowohl MyPhoneExplorer-App auf Ihrem Android-Handy als auch das Tool auf Ihrem Windows-PC. Erst dann kann eine Verbindung zwischen beiden Versionen über das WLAN, Kabelnetzwerk oder ein USB-Kabel hergestellt werden. MyPhoneExplorer auf dem Windows-PC sucht dann nach Ihrem Handy. Sobald es das Handy gefunden hat, kann die Synchronisation der Daten starten.