Handy oder Tablet funktioniert nicht mehr? Das hilft!

Auch ein Smartphone oder Tablet kann mal abstürzen. Wenn Ihr Android-Gerät nicht mehr richtig funktioniert, bringen Sie es mit diesen Tipps wieder zu Laufen.

Ihr Handy oder Tablet gibt keinen Mucks mehr von sich? Die einfachste Methode, um ein Handy wieder zum Laufen zu bekommen, ist diese: Starten Sie das Smartphone oder Tablet neu. Dazu schalten Sie es über die üblichen Tasten aus und nach einer kurzen Wartezeit wieder ein. In sehr vielen Fällen ist unter Android das Problem damit behoben.

Hin und wieder kommt es allerdings vor, dass sich eine App aufhängt oder eine Systemkomponente von Android abstürzt. Dann reagiert das Handy überhaupt nicht mehr auf Ihre Eingaben. Ein Neustart über die Tasten am Gehäuse ist dann ebenfalls unmöglich.

In diesem Fall bleibt Ihnen nur übrig, einen Neustart des Android-Geräts zu erzwingen. Halten Sie dafür die Power-/Aufweck-Taste und die Lauter-Taste solange gedrückt, bis der Bildschirm schwarz wird. Klappt das nicht, drücken Sie die Power-Taste zusammen mit der Leiser-Taste. Schalten Sie das Telefon dann wieder ein, indem Sie die Power-/Aufweck-Taste drücken – manche Handys starten automatisch neu.

Ihr Gerät besitzt keine Power-/Aufwecktaste oder der Einschaltknopf ist defekt? In diesem Fall probieren Sie andere mögliche Tastenkombinationen der Reihe nach aus.

Falls Sie ein Handy mit wechselbarem Akku verwenden, kann auch diese Methode helfen: Öffnen Sie das Gerät und entfernen Sie die Batterie. Setzen Sie nach kurzer Wartezeit den Akku wieder ein und starten Sie danach das Handy neu.