iPhone-Tipp: Anhänge öffnen und bearbeiten

Das iPhone kommt nicht nur mit Musik, Bildern und Videos zurecht. Sie können auch Office-Dokumente und PDF-Dateien öffnen und bearbeiten – zusätzliche Apps brauchen Sie nicht.

Wählen Sie einfach aus, mit welcher App Sie eine Datei öffnen möchten.

Wer Mails mit angehängten Dateien an seinem iPhone öffnen und bearbeiten will, kann dies fast ebenso bequem wie am Rechner erledigen.. Fast alle dieser Dateien lassen sich am iPhone bequem öffnen und sogar bearbeiten. Zusätzliche Apps brauchen Sie dafür im Regelfall nicht. Das Betriebssystem iOS unterstützt bereits in der Grundeinstellung zahlreiche gängige Dateitypen, darunter Word-, Excel- und Powerpoint-Dateien sowie PDFs.

Blättern Sie in der Mail auf Ihrem iPhone ganz nach unten, um einen Blick auf die Anlage(n) zu werfen. Handelt es sich um eine größere Datei, tippen Sie auf „Zum Laden tippen“, um den Inhalt auf Ihr iPhone herunterzuladen. Wenn Sie das Symbol erneut antippen, wird die Datei – sofern Ihr iPhone diesen Dateityp unterstützt – angezeigt.

Um die Datei in der passenden App zu öffnen, tippen Sie auf den Teilen-Button (Rechteck mit Pfeil) und wählen in der oberen Leiste die gewünschte App aus, etwa „In „Pages“ kopieren“, „In „Numbers“ kopieren“ oder „In „Keynote“ kopieren“, falls es sich um eine Word-, Excel- oder Powerpoint-Datei handelt. In diesen Apps können Sie die Dokumente dann wie gewohnt auch auf Ihrem iPhone bearbeiten.

Powertipp: iOS enthält einen Dateimanager, den Sie über das Symbol „Dateien“ starten. Die App merkt sich alle am iPhone geöffneten Dokumente.