WhatsApp: Teilnehmer zum Gruppen-Chat einladen

Mit WhatsApp chatten Sie problemlos mit mehreren Personen. Erstellen Sie dafür eine neue Chat-Gruppe und fügen Sie der Gruppe dann die dann die gewünschten Kontakte hinzu.

Nachdem Sie mit WhatsApp eine neue Chat-Gruppe erstellt haben (wie das geht, erklären wir im Beitrag WhatsApp-Gruppe erstellen und mit mehreren Personen chatten), sollten Sie diese gleich mit Leben – sprich: mit Ihren Freunden, Verwandten und Kollegen – füllen.

Die Funktion „Neue Gruppe“ führt Sie direkt zur Kontaktliste. Durch einfaches Antippen fügen Sie nun die gewünschten Kontakte zu Ihrer WhatsApp-Gruppe hinzu. Ausgewählte Kontakte werden mit einem grünen Häkchen markiert. Darüber hinaus erscheinen die Teilnehmer inklusive großem Profilbild in einer Übersichtsleiste direkt unterhalb des Menübalkens „Neue Gruppe“.

Möchten Sie einen versehentlich hinzugefügten Kontakt von der Einladungsliste entfernen, genügt ein Tipp auf das graue Icon mit dem weißen „x“ im Profilbild rechts unten.

Bei den Einladungen können Sie aus dem Vollen schöpfen: ein Chat-Raum in WhatsApp verfügt über ein Fassungsvermögen von bis zu 256 Personen – mehr als genug Platz für einen umfangreichen Freundeskreis oder eine ganze mittelständische Firma.

Sind alle gewünschten Gesprächsteilnehmer in der Liste enthalten, tippen Sie rechts unten auf die grüne Pfeiltaste, um den WhatsApp-Chat zu eröffnen.

Powertipp: Wollen Sie ganz schnell eine neue WhatsApp-Gruppe anlegen, müssen Sie nicht den Umweg über die Funktion „Neuer Chat“ nehmen. Öffnen Sie einfach in WhatsApp Ihre Kontaktliste und halten Sie die Einträge der gewünschten Gesprächspartner länger gedrückt. Ihre Kontakte werden nun mit einem grünen Häkchen markiert. Haben Sie alle Personen für Ihre neue WhatsApp-Gruppe ausgewählt, tippen Sie in der Liste ganz oben auf „Neue Gruppe“, um die Mitglieder einzuladen.