Erste Schritte mit WhatsApp: Nachricht schreiben

WhatsApp-Einsteiger finden hier eine verständliche Anleitung. Sie erfahren, wie Sie Ihre erste WhatsApp-Nachricht schreiben und an Ihre Freunde und Bekannten schicken. 

Der Einstieg in WhatsApp ist sehr leicht, das der Messenger auf das Telefonbuch des Handys zugreift. Deshalb können Sie sofort mit dem Chatten loslegen.

Tippen Sie in WhatsApp auf „Chats“. Damit kommen Sie zur Übersicht der letzten Chat-Sitzungen. Wenn Sie Ihre erste Nachricht schreiben, ist die Liste natürlich noch leer. Tippen Sie auf der Übersichtsseite unten rechts auf das grüne Symbol.

Es öffnet sich die Kontaktliste, die Sie durch­wischen können. Wählen Sie den gewünschten Empfänger durch Antippen aus.

Sie gelangen nun zur Chat-Ansicht von WhatsApp. Ganz oben sehen Sie den Namen Ihres Partners und einen Hinweis, ob dieser in WhatsApp gerade online ist oder wann er zuletzt online war. Diese Infos sind nur dann nicht zu sehen, wenn Ihr WhatsApp-Kontakt die Privatsphären-Einstellung geändert hat (mehr Infos dazu finden Sie im Beitrag WhatsApp: So sieht niemand, dass Sie online sind).

Nun können Sie die Nachricht eingeben. Dazu schreiben Sie den gewünschten Text über die Bildschirmtastatur ins Eingabefeld von WhatsApp. Hier steht zunächst noch „Nachricht schreiben“.

Zum Abschluss der Texteingabe drücken Sie auf die grüne Senden-Schaltfläche rechts neben dem Eingabefeld. WhatsApp versendet daraufhin Ihre Nachricht.

Die Nachricht, die Sie soeben übermittelt haben, erscheint im Chat-Verlauf grün hinterlegt, zusammen mit der Sendezeit.

Warten Sie, bis der Empfänger seine Antwort eingegeben hat. Sie erscheint als Sprechblase unter Ihrem Text. Solange er schreibt, zeigt WhatsApp unter dem Kontaktnamen „schreibt“ an.

Powertipp: Soll Ihre Nachricht an mehrere Personen gehen, drücken Sie in der Kontaktliste länger auf den ersten Empfänger, bis ein Häkchen erscheint. Wählen Sie dann die weiteren Empfänger aus.