Mit Alexa telefonieren: So richten Sie die Telefonfunktion ein

Wenn Sie die Alexa auf Ihrem Handy installieren, können Sie von unterwegs Ihre Echo-Geräte anrufen und über diese telefonieren. Im WLAN sind diese Anrufe kostenlos.

Die Kommunikation mit Alexa ist nicht nur auf den Amazon Echo beschränkt. Mit der Alexa-App für Android und iOS können Sie Kontakt mit einem Echo-Lautsprecher aufnehmen und Telefongespräche führen. Dabei sind Sie nicht aufs heimische WLAN beschränkt, sondern können auch aus dem Büro oder von unterwegs anrufen. Diese Funktion ist kostenlos. Lediglich für die mobile Internetverbindung werden Gebühren fällig, falls sich gerade kein WLAN in der Nähe befindet. Natürlich lässt sich umgekehrt auch ein Handy mit der Alexa-App von einem Echo aus anrufen.

Synchronisieren Sie in der Alexa-App auf Ihrem Smartphone als erstes die Kontaktliste. Danach sehen Sie im Bereich „Kommunikation“ der App (Sprechblasen-Symbol) die Kontakte, die mit einer Alexa-Infrastruktur verbunden sind. Um weitere Kontaktdetails zu sehen, öffnen Sie einen Kontakt und tippen Sie auf das Infosymbol oben rechts.

Schieben Sie den Regler „Drop In erlauben“ nach rechts. Damit erteilen Sie dem ausgewählten Kontakt die Berechtigung, mit Ihren Amazon-Echo-Geräten zu kommunizieren. Sobald Sie nun auf einen freigegebenen Kontakt in der Liste tippen, öffnet sich der Nachrichtenbildschirm, der Ihnen das Erstellen einer Textmitteilung erlaubt.

Diese Textmitteilung geht auf den Echo-Geräten zu Hause in Form einer Benachrichtigung ein. Sobald jemand die Nachricht abruft, liest Alexa diese vor. Über die drei Symbole am oberen Rand der Alexa-App können Sie einen Sprachanruf, ein Videogespräch oder einen Drop-In-Anruf starten.

Bei den ersten beiden Optionen werden alle Echos im Haushalt aktiviert und klingeln. Das Gespräch wird jedoch über das Gerät geführt, in dessen Nähe Sie „Alexa, annehmen“ sagen. Mit der Option „Drop In“ wählen Sie zunächst aus, welchen Echo aus der Liste Sie kontaktieren möchten. Erst danach können Sie über Alexa telefonieren. Umgekehrt rufen Sie mit „Alexa, rufe <Name> an“ von Ihren Echos aus die in der Kontaktliste hinterlegte Mobilfunknummer an und führen dann ein Sprach- oder Videotelefonat.

Powertipp: Über das Megaphon-Symbol können Sie eine schriftliche oder gesprochene Ankündigung absetzen, die auf allen verbundenen Echo-Geräten gleichzeitig wiedergegeben wird.