Fritzbox: Fernzugriff einrichten – MyFritz

MyFritz ist eine schlaue Funktion der Fritzbox, mit der Sie von überall auf alle Geräte in Ihrem Heimnetz zugreifen können. Sie benötigen lediglich eine Internetverbindung. 

Mit MyFritz können Sie per Fernzugriff von jedem PC auf Ihre Fritzbox zugreifen.

Die Fritzbox verfügen über eine leistungsfähige Funktion für den Fernzugriff: MyFritz. Um diese einzurichten, wechseln Sie in der Konfigurationsmaske zu „Internet –› MyFRITZ!-Konto“ und aktivieren „MyFRITZ! für diese FRITZ!Box aktiv“. Geben Sie Ihre „E-Mail-Adresse“ ein und bestätigen Sie mit „Weiter“. AVM sendet Ihnen nun eine E-Mail. Öffnen Sie die Nachricht und klicken Sie auf „Ihre FRITZ!Box registrieren“. Sie werden auf eine Webseite geleitet, auf der Ihnen mitgeteilt wird, dass die Registrierung erfolgreich war.

Klicken Sie auf „MyFritz!-Konto einrichten“. Geben Sie jetzt das gewünschte Passwort ein und bestätigen Sie mit „Vorgang abschließen“. Sie werden zur Anmeldemaske von MyFritz geleitet. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, tippen Sie das Kennwort ein und klicken Sie auf „Anmelden“, um sich bei MyFritz einzuloggen. Auf der nun geöffneten Webseite finden Sie alle Informationen zu Ihrer Fritzbox. Unter anderem werden Fritz-OS-Version, die angeschlossenen AVM-Telefone und Details zum Internetanschluss angezeigt. Die wichtigste Info ist im Bereich „Informationen zum Internetanschluss“ zu finden: Neben „MyFRITZ!-Adresse“ steht die URL, über die Sie auf Ihre Fritzbox zugreifen können.

Im zweiten Schritt steht die Einrichtung des Fritzbox-Fernzugriffs an. Wählen Sie in der Konfigurationsmaske „Internet –› MyFRITZ!-Konto“, aktivieren Sie „Internetzugriff auf die FRITZ!Box über HTTPS aktiviert“ und bestätigen Sie mit „Übernehmen“. Die Option „Zertifikat von letsencrypt.org verwenden (empfohlen)“ sollte keinesfalls deaktiviert werden, da diese Neuerung dafür sorgt, dass beim Fernzugriff über den Browser keine Sicherheitswarnungen mehr angezeigt werden.

Der Zugriff über Ihre MyFritz-URL ist allerdings noch nicht möglich, da noch kein Benutzerkonto angelegt ist. Klicken Sie auf „FRITZ!Box-Benutzer einrichten“, legen Sie „Benutzername“ sowie „Kennwort“ fest und bestätigen Sie mit „Übernehmen“. Tippen Sie in die Adresszeile Ihres Browsers https:// gefolgt von der MyFritz-Adresse Ihrer Fritzbox ein. Danach wird die Anmeldeseite geladen. Geben Sie Ihre Benutzerdaten ein und klicken Sie auf „Anmelden“. Klicken Sie oben auf „MyFRITZ!“, um zur speziellen Ansicht umzuschalten. Hier haben Sie Zugriff auf die Anrufliste, Funktionen wie „WLAN“, „WPS“ und „Gastzugang“ sowie das Smart-Home-Equipment.

Powertipp: Sollten Sie das Kennwort, mit dem Sie sich beim AVM-Service myfritz.net anmelden, vergessen haben, ist das kein großes Problem. Denn Sie können sich per Klick auf „Sie haben kein Kennwort“ eine E-Mail senden lassen, in der alle Informationen zum Anlegen eines neuen Passworts enthalten sind.