Live-Fotos in ganz normale Fotos umwandeln

Live-Fotos sind eine witzige Foto-Funktion des iPhones. Aber ein Live-Foto braucht auch deutlich mehr Speicherplatz. Wandeln Sie deshalb nicht benötigte Live-Fotos einfach um.

Live-Fotos erkennen Sie in Ihrer Fotos-App daran, dass beim Wischen durch die Fotosammlung eine kurze Bewegung zu erkennen ist. Solche Aufnahmen nehmen auf Ihrem iPhone rund doppelt so viel Speicherplatz wie ein gewöhnliches Foto ein. Wenn Sie die über den Schnappschuss hinausgehenden Momente in Bewegung nicht benötigen, löschen Sie einfach den Videoteil löschen. Der Platzbedarf des Fotos verringert sich so deutlich. Das resultierende Foto entspricht einer Aufnahme ohne Live-Modus.

Um ein Live-Foto in ein normales Foto zu konvertieren, müssen Sie folgende vier Schritte ausführen:

1.) Öffnen Sie ein Live-Bild und tippen Sie auf „Bearbeiten“. Sie sehen unten eine Übersicht aller aufgenommenen Einzelbilder.

2.) Mit dem Finger legen Sie durch Wischen unten auf dem Fotobalken das Schlüsselbild fest, das Sie behalten möchten.

3.) Tippen Sie ganz oben auf das gelb hervorgehobene Wort „Live“. Daraufhin wird der Hinweis „Aus“ in weißer Schrift angezeigt.

4.) Bestätigen Sie die Umwandlung in ein normales Foto, indem Sie auf das gelbe Häkchen in der unteren rechten Ecke tippen.